Abschluss

Abschluss

beschreibung

Ein Semesterabschluss (1. – 3. Sem.)  besteht aus je drei Teilen:

  • theoretische & praktische Prüfung über den Semesterstoff
  • Abgabe von Arbeitsblättern, Zeichnungen & Rechnungen
  • Abgabe mehrerer Werkstücke

Der Lehrgangsabschluss besteht aus einer dreiteiligen Prüfung:

  • Theorie schriftlich (Fachkunde, Fachrechnen & Fachzeichnen 2,5 Std.)
  • praktische Arbeit (Arbeitsprobe 7,5 Std.)
  • Fachgespräch (0,5 Std.)

sowie der Abschlussarbeit:
Thema der Abschlussarbeit ist ein kompletter Kundenauftrag vom Entwurf bis zur Rechnungslegung und beinhaltet Kundenzeichnung, Werkzeichnung, Kalkulation, Kostenvoranschlag, Fotografie, Verpackung und Rechnung.

Semester-Abschlüsse des Goldschmiedelehrgangs

Abschluss-Prüfung des Goldschmiedelehrgangs

Abschluss-Arbeit des Goldschmiedelehrgangs

Galvanik

Galvanik

beschreibung

In diesem Kurs werden nach einer allgemeinen Einführung die Grundlagen der Galvanik und ihre Anwendungen vermittelt. Die einzelne Abläufe und Vorgehensweisen werden in Theorie und Praxis gezeigt und selbst erprobt.

Für den nächsten Termin anmelden.

  • TrainerIn: Christian Kroner
  • Teilnehmerzahl: 5 – 9
  • Stunden gesamt: 7
  • Persönliches Material: Schreibutensilien
  • Nächste Termine: 31. Jänner & 01. Februar 2022, 9 bis 13 Uhr
  • Kosten: € 250
  • Kosten für StudentInnen des Lehrgangs: € 225

Ziselieren

Ziselieren

beschreibung

Ziselieren ist eine Spezialtechnik des Silberschmiedes. Dieses Seminar ist eine Einführung in Werkzeuge und Techniken des Ziselierens und der ornamentalen Gestaltung von Metalloberflächen.

Fachtheorie

Fachtheorie

beschreibung

Der Fachkunde-Unterricht umfasst die theoretischen Grundlagen des Gold- & Silberschmiedens.

  • Grundlagen zu Metallen, Legierungen und Werkzeugen
  • Fachrechnen und Kalkulation
  • Verarbeitungstechniken
  • rechtliche Grundlagen & standesethische Grundsätze

Jedes Semester endet mit einer Semesterprüfung in Theorie & Praxis.

Die Abschlussarbeit und die Abschlussprüfung beenden die Ausbildung.

  • TrainerIn: Alfred J. Römer
  • Teilnehmerzahl: 6 – 9
  • Stunden Fachkunde: : 52
  • Persönliches Material: Fachspezifische Skripten, Fachbücher, Formelsammlung

Unternehmensgründung

Unternehmensgründung

beschreibung

Die TeilnehmerInnen lernen die Abläufe und Vorgehensweisen bei Unternehmensgründung kennen.

Ziel des Kurses ist es, die Notwendigkeiten und möglichen Hürden auf dem Weg in die Selbstständigkeit abschätzen zu können.

  • Teilnehmerzahl: 7 – 12
  • Stunden gesamt: 8
  • Persönliches Material: Schreibutensilien
  • Kosten: € 180,00

Übungsblock

Übungsblock

beschreibung

Am Ende der ersten drei Semester finden ganztägige Übungsblöcke und im Anschluss die jeweiligen Semesterprüfungen statt.

  • 1. Semester
    Verschiedene klassische Übungsstücke
  • 2. Semester
    Ringweitenänderungen und einfache Reparaturen
  • 3. Semester
    Einführung in die Techniken der Juwelenmontage
  • TrainerInnen: Sidonie Pacher & Peter Höfner
  • Teilnehmerzahl: 7 – 9
  • Stunden gesamt: 46
  • Persönliches Material: Werkzeug, Programm Übungsblock, Skriptum Übungsblock, Skriptum Übungsstücke, Skriptum Ringweitenänderung, Skriptum Übungsblock 3

Marketing & Kommunikation

Marketing & Kommunikation

beschreibung

  • Grundlegende Vertriebsstrategien
  • Definition des eigenen Schmucks & seiner Zielgruppe
  • Werbemittel-Erstellung
  • Kunden-Kommunikation
  • TrainerIn: Mag.a Ilse Stria
  • Teilnehmerzahl: 7 – 12
  • Stunden gesamt: 8
  • Persönliches Material: 3 Bilder des (Lieblings-) Schmuckes – als Foto, Ausdruck aus dem Internet, Ausschnitte aus Zeitschriften, Skizzen, Zeichnungen, etc.
  • Termin: auf Anfrage, Telefonisch oder unter office@goldschmiedelehrgang.at
  • Kosten: € 240,-
  • Kosten für StudentInnen des Lehrgangs: € 216

Edelsteinkunde

Edelsteinkunde

beschreibung

In diesem 27-stündigen Intensivkurs werden den TeilnehmerInnen die Grundlagen der Edelsteinkunde mit einer umfangreichen Edelsteinsammlung sowohl theoretisch als auch praktisch näher gebracht.

Ziel des Kurses:
Kompetenz im Umgang mit Edelsteinen in der Werkstatt, in der Kundenberatung und im Schmuckdesign.

  • TrainerIn: Sabine Reif
  • Teilnehmerzahl: 7 – 9
  • Stunden gesamt: 27
  • Persönliches Material: Skriptum Edelsteinkunde, Buch Schumann, 10x Lupe

Designentwicklung

Designentwicklung

beschreibung

  • 1. Semester
    Einführung in die Grundlagen des Fachzeichnens
  • 2. Semester
    Fachzeichnen und Modellbau in Wachs und Fimo
  • 3. Semester
    Ausarbeitung Logo & Schmuckset, Stilkunde
  • 4. Semester
    Kundenkommunikation und PC-Arbeit
  • TrainerIn: Bettina Laimer
  • Teilnehmerzahl: 7 – 9
  • Stunden gesamt: 60
  • Persönliches Material:
    Designentwicklung 1 – 3: Skriptum Schmuckzeichnen, HB Druckbleistift, wasservermalbare Buntstifte, Skizzenblock
    Designentwicklung 4: Skriptum PC-Arbeit & Kundenkommunikation