Abschluss

Abschluss

beschreibung

Ein Semesterabschluss (1. – 3. Sem.)  besteht aus je drei Teilen:

  • theoretische & praktische Prüfung über den Semesterstoff
  • Abgabe von Arbeitsblättern, Zeichnungen & Rechnungen
  • Abgabe mehrerer Werkstücke

Der Lehrgangsabschluss besteht aus einer dreiteiligen Prüfung:

  • Theorie schriftlich (Fachkunde, Fachrechnen & Fachzeichnen 2,5 Std.)
  • praktische Arbeit (Arbeitsprobe 7,5 Std.)
  • Fachgespräch (0,5 Std.)

sowie der Abschlussarbeit:
Thema der Abschlussarbeit ist ein kompletter Kundenauftrag vom Entwurf bis zur Rechnungslegung und beinhaltet Kundenzeichnung, Werkzeichnung, Kalkulation, Kostenvoranschlag, Fotografie, Verpackung und Rechnung.

Semester-Abschlüsse des Goldschmiedelehrgangs

Abschluss-Prüfung des Goldschmiedelehrgangs

Abschluss-Arbeit des Goldschmiedelehrgangs

Fachtheorie

Fachtheorie

beschreibung

Der Fachkunde-Unterricht umfasst die theoretischen Grundlagen des Gold- & Silberschmiedens.

  • Grundlagen zu Metallen, Legierungen und Werkzeugen
  • Fachrechnen und Kalkulation
  • Verarbeitungstechniken
  • rechtliche Grundlagen & standesethische Grundsätze

Jedes Semester endet mit einer Semesterprüfung in Theorie & Praxis.

Die Abschlussarbeit und die Abschlussprüfung beenden die Ausbildung.

  • TrainerIn: Alfred J. Römer
  • Teilnehmerzahl: 6 – 9
  • Stunden Fachkunde: : 52
  • Persönliches Material: Fachspezifische Skripten, Fachbücher, Formelsammlung

Edelsteinkunde

Edelsteinkunde

beschreibung

In diesem 27-stündigen Intensivkurs werden den TeilnehmerInnen die Grundlagen der Edelsteinkunde mit einer umfangreichen Edelsteinsammlung sowohl theoretisch als auch praktisch näher gebracht.

Ziel des Kurses:
Kompetenz im Umgang mit Edelsteinen in der Werkstatt, in der Kundenberatung und im Schmuckdesign.

  • TrainerIn: Sabine Reif
  • Teilnehmerzahl: 7 – 9
  • Stunden gesamt: 27
  • Persönliches Material: Skriptum Edelsteinkunde, Buch Schumann, 10x Lupe

Designentwicklung

Designentwicklung

beschreibung

  • 1. Semester
    Einführung in die Grundlagen des Fachzeichnens
  • 2. Semester
    Fachzeichnen und Modellbau in Wachs und Fimo
  • 3. Semester
    Ausarbeitung Logo & Schmuckset, Stilkunde
  • 4. Semester
    Kundenkommunikation und PC-Arbeit
  • TrainerIn: Bettina Laimer
  • Teilnehmerzahl: 7 – 9
  • Stunden gesamt: 60
  • Persönliches Material:
    Designentwicklung 1 – 3: Skriptum Schmuckzeichnen, HB Druckbleistift, wasservermalbare Buntstifte, Skizzenblock
    Designentwicklung 4: Skriptum PC-Arbeit & Kundenkommunikation